Die Angebote

Beschleunigte Grundqualifikation

mehr erfahren

Gewerbliche Nutzung der Fahrerlaubnis und

 

Einsatz im Güterkraftverkehr bzw. Personenverkehr

Wir schulen die Beschleunigte Grundqualifikation, die mit einer IHK-Prüfung abschließt.

Hierzu bieten wir in regelmäßigen Kursen in Abhängigkeit Ihrer persönlichen Voraussetzung 3 Kurs-Möglichkeiten an: 

  • Neueinsteiger mit 140 UE
  • Quereinsteiger mit 96 UE
  • Umsteiger mit 35 UE

Die jeweiligen Lehrgänge bereiten Sie optimal auf die abschließende IHK Prüfung vor.

 

Absolvieren Sie Ihre beschleunigte Grundqualifikation bei uns:

im Vollzeitkurs (Neueinsteiger: innerhalb von ca. vier Wochen möglich)

Förderung der beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit

Personen, die von der Bundesagentur für Arbeit oder dem Jobcenter einen Bildungsgutschein erhalten haben, finden bei uns mit Sicherheit die richtige Maßnahme. Seit 2009 ist die i-drive Intensivfahrschule als Bildungsträger mit ihrem Weiterbildungsangebot zur Fördung der beruflichen Weiterbildung nach AZAV zertifiziert.

Die Größe unseres Betriebes bietet die Möglichkeit, sämtliche Ausbildungen in Kursform stattfinden zulassen.

Eine Übersicht unserer Bildungsmaßnahmen erhalten Sie auf KURSNET - dem Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung der Bundesagentur für Arbeit.

Gerne unterstützen und beraten wir Arbeitssuchende dabei, einen Bildungsgutschein bei der Bundesagentur für Arbeit oder einem Jobcenter zu beantragen.

Auch Unternehmen können über die Bundesagentur für Arbeit eine Förderung für ihre Mitarbeiter beantragen. Die Qualifizierungsoffensive WEITER.BILDUNG unterstützt Unternehmen bei der betrieblichen Weiterbildung.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns.